Produktportfolio

Laserkabine


Beschreibung

In der lichtdichten Kabine (Doppelwandig) ist ein Faserlaser mit 4000 Watt Leistung verbaut. Zweck ist es Metalle zu schmelzen und zu schweißen.

Projektdetails 
Außenmaße LxBxH 1500x1600x2000mm
Besonderheiten

Lichtdichtes Gestell mit Abnahme
Die Programme können von den Institutsmitarbeitern (Werkern) selbst geschrieben werden. 

Baujahr 2015

15.12.2014

Systemlösung für Max Plank Institut
  • Systemlösung
  • Laserkabinett

Ähnliche Projekte


Bei der Produktion von Kartoffelchips und Tiefkühl Pommes Frites verwendetes Frittierfett wird regelmäßig gefiltert.

Rundstopfen werden automatisch der Anlage zugeführt und anschließend mittels einer Hydraulikpresse in ein Bauteil hineingepresst.

Mit dieser Anlage werden Türdichtungen, die im Automobilbau eingesetzt werden, für den Einbau vorbereitet. Durch ein Zusammennähen der Dichtungsflügel wird das Einschieben in die Blechführung der Karosserie wesentlich vereinfacht.